Swiss Escort Adra Joy

Über mich

Ich betrachte meine Schönheit nicht als Spekulationsobjekt oder als Investment, sondern eher im klassischen Sinne für Aufbau der ästhetischen Gefühle auf dem Weg zum erregendem und provokanten Genuss. Aus diesem Grund arrangiere ich nur wenige exklusive Vereinbarungen als Privatperson und bin mit keiner Escort-Agentur verbunden.

Ich mag Menschen, die ein bestimmtes Selbstvertrauen haben, die wissen, wer sie sind und was sie mögen. Dank solchen Begegnungen werden die feinsten und inspirierenden Fassetten des menschlichen Daseins entfalten.  Von meinem Standpunkt aus möchte ich solchen Menschen das Bestmögliche bieten, eine Gesellschaft, die ihren Wert rechtfertigt. Ich will Erfahrungen und Gedanken schaffen, die mit Ihnen leben und zu Freunden werden. Keine Wegwerfemotionen. Erinnerungen, die man immer mehr liebt, je älter und “abgenutzter” sind sie.

Zudem mag ich Kontraste, sogar eine gewisse Vulgarität finde ich erfrischend. Trotz glamouröser Anstellung zu meinem Lebenstill und Luxus-Escort muss es für mich nicht alles perfekt sein, und ich lebe auch nicht in Elfenbeinturm.

Auf der Grenze zwischen Kultur und menschlicher Natur, zwischen Realität und Luftschlossern, denke ich ständig darüber nach, wie ich mich entwickeln und verbessern kann. Dafür reise ich. Auch Escort-Reisen habe ich sehr gerne. Ich will an vielen Orten erfahren, wie die Menschen dort leben und welche Bedürfnisse sie haben. Das Leben wird dadurch vielleicht komplizierter. Doch ich will es kompliziert haben und nicht einfach. Wenn etwas keine Herausforderung ist, ist es langweilig – als würde man dasselbe wieder und wieder tun. Immer wieder treffe ich dadurch auf Menschen, die ganz unterschiedliche und vor allem viele Lebensentwürfe ausprobieren  - was ich als unglaublich inspirierend empfinde und bewundere…

Mit gewisser Radikalität im Denken und Fühlen freue ich mich auf jede erfrischende Begegnung, um die charismatischen und mitreissenden Momente des sinnlichen Daseins intensiv zu erleben.

Vorstellungen und Fantasien

Als Escort und Begleitung eines interessanten und charmanten Mannes fühle ich mich wohl nicht nur in noblen Hotels und in edlen Cafe/Restaurants sondern auch in schlichten Fastfood-Kneipen und Musik-Bars. Träumen von Wellness-Wochenenden und Fernreisen provozieren meine Gefühle ebenfalls, weil dank solchen Ereignissen mehrere Möglichkeiten für eine echte Passion und verführerische Momente entstehen. Auch auf Theater- oder Oper-Besuchen,  auf Wellness-Wochenenden oder auf ein sinnliches Empfängen an der Seite eines kultivierten Herrn wurde ich kaum verzichten. Sie können mich sorgenlos in ein geschmacksvolles Hotel oder zu sich nach Hause (Apartment) einladen. Das wäre mein Genuss, Sie mit etwas Besonderen überraschen und verführen zu dürfen.

Trotz meiner ausgeprägten Natürlichkeit, kann ich mich als eine echte Lebenskünstlerin praktisch in jede aufregende Fantasie- oder Realpersonage verwandeln. Als eine echte Chamäleon-Frau liebe ich es nämlich, mein Escort-Auftreten und makellosen Stil auf ganz natürliche Weise gemäss Mehrfallt der Gefühlen und Bedürfnissen jedes Mal neu zu interpretieren. Dafür besitze ich eine ausgiebige Palette von hochwertigen Dessous und renommiertester Bekleidung, welche ich sinn- und stilvoll für verschiedene Anlässe anziehe. Dazu gehören glamouröse Unterkleider, passende Accessoires und niveauvolle Garderobe, einige Varianten von welchen sind in meinen Fotogalleries abgelichtet:  Galleries

Ausserdem bin ich dank meiner verfeinten fetischistischen Neigung auch von folgenden Artikeln begeistert: Stilettos, Stiefeln und High Heels von Christian Louboutin, Gucci, Prada, Miu Miu, Jimmy Choo (und ähnlichen Trademarken). Einige Modelle aus meiner privaten Haute-Couture Kollektion werden die Anhänger von eleganten Cocktail- und Abendmode, Seide und Tüll erfreuen. Für einen frechen Teenager-Look (als auch Jungdomina-Look) besitze ich extravagante Leder-Kleider, Leggins, Jeans-Miniröcke und Lack. Als eine aktive und selbstbewusste Lady neige ich nämlich ab und zu Rollenspielen und sanfter Domination. Atemberaubende Korsette, Masken und Strümpfe sind meine verführerischen Favoriten. Trotz dieser unendlichen Liste erscheine ich zu jedem Termin ganz unauffällig, sportlich oder klassisch-elegant, wobei die ausgewellten Kleider und Dessous oder Fetisch-Artikel  (sowie vieles andere) kann ich gerne zum Umkleiden mitbringen. Denn Diskretion, Natürlichkeit und Unauffälligkeit des Rendezvous sind meine wichtigsten Prioritäten.

Zusammen können wir eine herzliche und unbeschwerte Zeit in Zürich, Geneva, Bern, Lausanne, Luzern, Basel, St. Gallen, St. Moritz, Tessin, in der ganzen Schweiz sowie in Cote d’Azur, Deutschland, generell in Europa und Weltweit ganz leidenschaftlich und fantasievoll gemäss Ihren Wünschen und meiner Aufgeschlossenheit geniessen.

Ihre Swiss Escort Adra Joy